Bergmann Picolo Baujahr 1898

Der in der Technischen Sammlung Hochhut befindliche Bergmann Piccolo Wagen von 1898 ist, nach unserem Wissensstand, dass zweitälteste für den Straßenverkehr zugelassene Fahrzeug in Deutschland.

Das in Kutschenwagenform gebaute zweisitzige offene Fahrzeug, mit der damals üblichen Rechtslenkung, hat einen De Dion Einbaumotor und verfügt über zwei Vorwärtsgänge, aber keinen Rückwärtsgang.

So kam es auch bei einer Oldtimer-Rallye in Wiesbaden zu einem Sieg in der Kategorie "Rückwärts Einparken", denn der Bergmann wurde, rückwärts geschoben per Hand, millimetergenau eingeparkt.

Bergmann Picolo Automobilfabrik Gaggenau, Baujahr 1898
Bergmann Picolo Automobilfabrik Gaggenau, Baujahr 1898

Technische Daten

FabrikatBergmann Picolo, Automobilfabrik Gaggenau
Baujahr1898
AntriebsartOttomotor, De Dion
Leistung3,8 PS
Hubraum865 cm³
Getriebe2 Vorwärtsgänge
Leergewicht475 Kg
Zul. Gesamtgewicht675 Kg
Sitzplätze2
ZustandFahrbereit
SonderausstattungSchirmhalter

Unser Bergmann in den Medien

Frankfurts ältestes zugelassenes Auto
Bild anklicken um PDF zu öffnen.

Hier fährt Frankfurts ältestes zugelassenes Auto

Lesen Sie den Bericht über unseren Bergmann und erfahren Sie mehr über dem Star von der 2. IAA. Artikel als PDF-Datei lesen.

Artikel bei BILD.de lesen: www.bild.de/regional/frankfurt/oldtimer/frankfurts-aeltestes-zugelassenes-auto-32274436.bild.html

Schauen Sie sich die Fernsehberichte über unseren Bergmann an.

Video starten

 

Video starten

 

Video starten